21. Juli 2010

Hotfix für TMDb

Ich habe eine neuere Version hochgeladen in der auch die TMDb-Suche bei allen Filmen wieder klappen sollte.
Das Problem lag übrigens außnahmsweise nicht an mir sondern an einem kleinen Fehler in dem API von themoviedb.com, der anscheinend nur bei englicher Sprache auftritt.

Das heißt alle Leute, die das Tool am 20.07 geladen haben, sollten es nochmals downloaden.

Kommentare:

  1. klasse arbeit bisher :)

    Was mir noch aufgefallen ist:

    bereits vorhandene Backdrops die im Ordner liegen aber wohl scheinbar nicht in der Mediathek waren werden nicht erkannt.
    Ich hab mehrer Filme da sagt mir die status leiste keine Fanarts, aber es liegen mehere im Film ordner.

    Was ich mir noch wünschen würde wäre eine Vorschau der vorhanden Backdrops.

    mfg
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Joa, jetzt geht alles wunderbar, außer, dass ich bei manchen Filmen die MediaInfo nciht ablesen kann. Bei neu hinzugefügten hat es bis jetzt immer geklappt. Nur bei Filmen, die schon mal beschriften worden sind, scheint man nachträglich die MediaInfo nicht abrufen zu können.

    AntwortenLöschen
  3. @Michael
    Mit der Scrollleiste unter dem Cover kann man durch vorhandene Backdrops blätter.
    Das mit dem Status schau ich mir an kein Problem
    @Anonym
    Beim abrufen der Media Info gibt es leider auch immernoch ein paar falsche Einstellungen.
    Versuche mehrere Filme anzuwählen und auf den Mediainfo-Button zu drücken.

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    leider is dort kein scrollbalken.

    wenn ich das Prog starte sehe ich den balken, aber wenn ich nen Film anklicke isser wech..

    http://dl.dropbox.com/u/377447/scrollbalken.JPG <-- guckst du

    AntwortenLöschen
  5. Hast du das Filme Plugin oder den Media Browser als bevorzugtes Plugin?
    Wie sind die Backdrops in dem Ordner?
    Backdrop.jpg,Backdrop1.jpg,....?

    AntwortenLöschen
  6. ja, Media Browser und die Backdrops einzeln im Ordner mit fortlaufender numerierung.
    Gruß
    Michael

    AntwortenLöschen
  7. könnte möglicherweise die Groß- und Kleinschreibung des B's ausschlaggebend sein?
    Ein User hat auf soetwas angesprochen, habe es anscheinend vergessen.
    Sorry
    Basti

    AntwortenLöschen
  8. Ok, ich hab gerade ma auf das Filme Plugin geswitcht dann ok und neugestartet. udn dann wieder zurück. nu gehts. verstehen tu ich net.
    Aber ich hab gerade ma die "Film Info! Organizer.cfg" gelöscht und ne neue erstellen lassen. Nu gehts.

    AntwortenLöschen
  9. komisch ja, aber schön, dass es jetzt funktioniert.

    AntwortenLöschen
  10. So, ich hab gerade nochma wegen der StatusBar bei den Backdrops geschaut. Und es ist tatsächlich so, das wenn die Backdrops mit großen B anfangen diese dann auch von der Statusbar gefunden werden.

    AntwortenLöschen
  11. jopa... funzt super jetzt...
    was meiner einer noch aufgefallen ist..
    beim export sind die covers jetzt mit dabei... top..
    wünschenswehrt wäre wenns mäglich is, export als pdf (a4)
    und das man wie gehabt auswählen kann, was in den einzelnen spalten stehen soll... name, jahr und so... da braucht man nicht immer das, was von dir vor gegeben is.. ;D

    AntwortenLöschen
  12. ah.. mir is aufgefallen.. das es jetzt sehr hartnäckig ist..

    wenn es einen film einmal als falsch deklariert hat..
    sei es von scarry movie 1... sollte es sein, erkannt teil 3
    dan kann man es nicht davon abbringen, es zu ändern..
    vorschlag.. bei rechtsklick, individuelle suche hinzu fügen.. und auf die weiße manuell suchen.


    sowie wenn ich an irgendeiner stelle auf info - mediainfo geh..
    kommt immer " Fehler " als beschreibung, und mehr nicht..

    AntwortenLöschen