30. Oktober 2010

Covers & Backdrops 0.2

Jeder, der ein wenig aufgepasst hat, wird genau wissen, welche Funktion noch fehlt.
Und natürlich habe ich die Dowload-Funktion von Covers und Backdrops in meiner Generalüberholung nicht vergessen.
Und so sieht das neue Fenster zum Downloaden aus:

Aber nicht nur die Oberfläche habe ich grundlegend geändert, sondern auch im inneren der Funktion gibt es einige Neuerungen.
So werden jetzt nach dem Laden des Fenster automatisch Cover ausgewählt nach den Kriterien in den Einstellungen.
Die ausgewählten Bilder werden im Hintergrund in einen temporären Ordner herunter geladen und dann in das Zielverzeichnis verschoben.
Früher Backdrops heruntergeladen, obwohl sie schon vorhanden waren (Media Browser). Das wird nun nicht mehr passieren. Nach dem Laden vergleicht das Programm die vorhanden Bilder mit den neuen heruntergeladenen und entscheidet dann, ob ein Szenenbild verschoben oder sofort gelöscht wird. So werden keine Backdrops mehr doppelt in einem Ordner seien.

Und was ist das letzte Feature, dass noch kein Update hat?
Die "Mediathek".
Sie wird vorraussichtlich in der ersten Alpha-Version vorhanden sein.
Auch die Exportfunktion muss noch ausgebaut werden. Das mache ich auch in späteren Versionen.

Gruß
StatusQuo

Kommentare:

  1. dan bin ich jetzt mal richtig gespannt auf ne beta..
    oda gar ne final???

    hau rein junge.. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Wird es im "Covers & Backdrops"-Dialog eine Preview-Funktion geben?z.B. wenn man auf das Bild klickt wird es in Original-Größe geöffnet, oder besser noch, mit dem auf dem System verknüpften Programm geöffnet (idR irgend ein Bildbetrachhter).

    Ansonsten fände ich Infos zum Bild unter jeden Thumbnail sehr hilfreich (z.B. "1280x500, 230kB").

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so eine Sache mit der Größe anzeigen und Vorschau in Originalgröße, weil das Programm die Vorschaubilder in einer schlechteren Qualität lädt, damit es schneller geht.
    Ansonsten sollte dieser kleine Qualitätsindikator in Ampelfarben zeigen wie gut das Cover letztendlich ist. Außerdem haben durchlaufen die Bilder von tmdb sowieso eine Qualitätskontrolle ;)

    AntwortenLöschen
  4. Auf bases welcher Information Berechnest du denn dann die Ampelfarben, wenn du keine Details zu eigentlichen Bildern hast?
    Zudem ist ein Ampel-system natürlich recht subjektiv, gerade bei Bildern. (Bei den Metadaten finde ich es sehr hilfreich!).

    Mal als Beispiel das hier:
    http://www.themoviedb.org/movie/27205/posters
    Da sind Poster mit fast 5 Megapixel (1800x2624) dabei. Das bekommt sicher grün, ist ja eine Super Qualität. Aber mir ist es für ein poster schon viel zu groß (bremst das MC bei 200+ Filmen unnötig aus).
    Zudem steht da ja bereits die die Größe des Bildes zu jedem dabei. Ich weiß natürlich nicht, ob das bei der Schnittstelle, die du benutzt, auch so ist.

    Für die Vorschau: Ein kleiner Button, der das Bild on Demand runter läd und dann in meinem Standart-Bildbetrachter anzeigt würde eigentlich schon reichen, wenn der Aufwand dafür nicht zu groß ist.

    AntwortenLöschen
  5. Das lässt sich natürlich einrichten. Die Schnittstelle unterstützt die Größenangabe.
    Es gibt grundsätzlich 4 Arten von Links, die die Schnittstelle liefert.
    1. eine kleine Vorschau (Cover mit einer Breite von 92)
    2. eine mittlere Vorschau (Cover mit einer Breite von 185)
    3. eine große Vorschau (Cover mit einer Breite von 500)
    4. das Originale (Normalerweise 1000 ist jedoch nach oben hin offen)
    Im Moment lädt mein Programm immer das originale Cover (bzw. gilt auch für Backdrops). Ich könnte natürlich eine Option einbauen, welches der Cover herunter geladen werden soll und/oder eine automatische Begrenzung z.B. max 800 Pixel in der Breite.

    Mal schauen, was sich da machen lässt. ;)

    Das mit der Vorschau sollte auch kein Problem seien.

    AntwortenLöschen
  6. Großartig! Das nenne ich mal "nah an der Community". ;-)
    Weiter so und vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich finde denFI!O wirklich klasse und nutze diesen schon seit sehr langer Zeit. Seit heute habe ich allerdings ein Problem mit den Covers und Backdrops, welches ich leider nicht beheben kann.

    Wenn ich auf den Button für die Cover/Backdrops klicke, öffnet sich wie gewohnt das entsprechende Fenster.

    Allerdings werden mir bei den Vorschau- Bildern nicht die entsprechenden Bilder angezeigt, sondern immer das erste Cover bzw. Backdrop.

    Wenn ich dann das entsprechende Bild öffne (mittels Klick auf die Auflösung), wird das richtige Bild geöffnet und auch beim Download wird das richtige Bild geladen.

    Mir schein, als ob da irgendwo im Cache ein Fehler aufgetreten ist - die erste Miniaturansicht wird gespeichert und dann entsprechend über alle anderen Vorschauen gelegt, so sieht mir das aus :-(

    Hatte schon einmal jemand dieses Problem und weiß, wie man das beheben kann?

    Besten Dank vielmals im Voraus! :-)

    PS: Ich habe die Version 0.5.0.0

    AntwortenLöschen