30. Dezember 2011

Bald gibt es hier wieder was neues - versprochen ;)

Habe mal meinen PC neu aufgesetzt und so sind die lästigen Probleme mit der Entwicklungsumgebung verschwunden. Damit macht das Entwickeln auch endlich wieder Spaß :).
Ich bin zuversichtlich hier bald wieder neues Zeug hochzuladen, dass weniger Fehler aufweist und vielleicht auch das ein oder andere Feature mehr enthält.

Kommentare:

  1. man ist gespannt :) hoffe es gibt bald neuigkeiten

    AntwortenLöschen
  2. Hey StatusQuo,
    ich hätte noch einen Vorschlag für eine weitere Funktion von FilmInfo.
    Es gibt in der OSX Umgebung das Programm MetaX. (http://www.kerstetter.net/index.php/projects/software/metax)
    Welches für die Apple Filme (m4v) die Meta Informationen heraussucht und kompatibel für die iOS Gerate in die iTunes Mediathek schreibt. Wenn so einen Film auf zum Beispiel ein iPad überträgt, werden die alle Informationen angezeigt, als ob den Film über iTunes gekauft hätte. Wenn so eine Funktion in das FilmInfo Tool mit integrieren könntest, wäre das eine echte Hilfe. Allzu gr0ßer Aufwand dürfte das nicht sein, da du die benötigten Informationen ja bereits lädst es geht nur noch um die Aufbereitung.

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich meinem Vorredner an, Itunes Unterstützung.... und die Serien Unterstützung!!
    Wenn dein Tool kostenlos bleibt, die oben genanten Funktionen noch eingebunden werden, dann ist es definitiv das BESTE METADATEN TOOL!!!

    Ach ja, folgendes ist mir aufgefallen:
    Ich schreibe die Metadaten sowohl für XBMC und Mediabrowser.
    Es sollte eine Funktion geben, wo die bereits runtergeladenen Covers, Fanart usw., zusätzlich umgewandelt werden. Im Moment macht er das nur für die Metadaten aber die Covers muss man noch einmal runterladen.

    Evtl. noch die Xbmc Collection Unterstützung!!!
    Vielleicht wäre auch die Integration für Musik nicht schlecht.

    Man wünscht sich meistens viel zu viel, allerdings wäre es dann die BOMBE und ich würde dafür auf alle Fälle auch Geld bezahlen... lieber wäre mit natürlich das es weiterhin kostenlos bleibt und nur Spenden angenommen werden.... ich zahl sogar nen Katen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Christian Meixner9. Januar 2012 um 23:38

    Spenden werden tatsächlich angenommen, und wer der den Fi!O regelmäßig verwendet um seine Filme zu organisieren, kann dem lieben Basti ja gerne mal ein Bier ausgeben (oder einen anderen Kleinen Betrag Spenden). Das geht in der Leiste rechts, dort bei dem Schaf mit dem Bier dem Bier in der Hand. ;)
    ------------------------>

    PS.:
    @Basti: Setze den Spenden-Button doch mal n bissl weiter oben hin, direkt unter den Download-Button.

    AntwortenLöschen